.


randeinwärts am flaschenpostvenster
(não somente para as gerações futuras)

Von Angelo John Ashman
(01. 03. 2007)


       und zweitens diesmal 1:1. besonders herzhaft ignoriertes vertreibt; was einmal naturraum vorgab, ist jetzt daheim in falscher lage. weit weg war die zeit, die gerade nacht spielte. am besten; hinterrücks, falls es bliebe, ganz schön genau 11.234 quilômetros lateinwärts vom eindruck einer reise des chapada diamantina nationalparks und nur flüchtige schritte zwischen gröszerem hustend tap, tap nahe des eingangs.erwähnten in der bodennahen stube (23 QM vorzeigeraum besiedelt mit bürgerlichen namen und leihstücken von der stange) beinahe grundlos gegenü. einer kalt schweigenden raufasertapete mit durch.hängendem strahler. ja, fast wie geschraubt neben der freundschaftstoilette, wir etwa & sogar: andere beliebige, mitunter

  hinter dem vorangekommenen betreten, in verstörtem scheinwerfergefecht ging das so eine weile, dort höher diesem sagenhaft speckiggelaufenen parkettfuszboden ohne steigerungsform, der tief uneben, eben nur auf dem stück für stück vor der couch mit britischem flieszestrich auf calciumsulfat–basis doppelt in die länge gegossen war – müsste es heiszen; wie früher, egal mit wem (man will)

     dabei schnell noch durch.drehen; lauter machen. bis es trifft. seit da wart es an der zeit, sich gelegentlich x zu duzen – nennen wir ihn ruhig: controle básico, von dem jeder (ganz hübsch) über seine verhältnisse erzaehlte, er erwirkt mehr als nur eine permutation der buchstaben, die scheinbar zuweilen verschwindet, da wo mittelsssss gerufenem aus der membrane alles scharenweise beiseite geredet wurde. sonst nichts zum beispiel, auszer 7 segundos grandios geschilderter ewigkeit, schwer im kommen durch das auge von zeugen aus frisch gebohnertem hause. zugegeben: vorne ganz oben am rücken armleuchtent eingerollt, in ³lagen (vgl. mal) anGefangene gedanken. regelmäszig // höchstselbstständig ratlos rastlos, anderen leidenschaftlich nach dem mund gedacht; dafürda bereitallzeit, so milchzahnrädernd seit dem ²ten geburtsja, sichtaerodynamisch beim abendlich(t) vertuschten koma–kammer–kamma(p.)–karma(skt.) durch.nicken; welches kaum ein nicken war, den musculus sternocleidomastoideus zweiè hasig zu stärken. als ob es spass macht; meinen da gleich alle an denen die vergangenheit nagte aufgrund ihrer veranlagung. nur weiter so zwischenzeitlich – irgendwie hinfällig dasitzend in dem, was man für einen körper hielt & immer noch leicht zwangsvereinbart, lasterhaft geschmückt, mit kurzen mensagens, welche weit ausgeholt wahrGenommen, schon aha–ber natürlich, wie entpuppt befolgt der einfachheit wegen, sich am rande vergessend, als könnte es tagesabruch sein, indem geklingel des hauptzeitrAffers (welches in der vorangegangenen aufzählung noch fehlte) hinter nachRichten versenkt, wie eigentlich durch: (t~ta~tAktzahlen) einer leuchtflackernden kastenkiste (meist das einzigste venster im raum – heiszt die antwort) gleich in glas gehauene; bilder gehen, der schmerz bleibt, von manchen – so wisse – ( , 1 , ) samt zubehör und unschwer zu erahnen

denk.mal.schutz* genannt;
zuwærtsgewand: aufgestört
vor lauter gedämpft,

     k
am es vor, als wären es viele htage knapp in einem, wie kosmischerweise was entsteht: zuoberst phasenhaft- (über)flüssig unter tonpfeifend erst als ganzes durch wasser, dann branderprobt als kessel – kann man lange suchen, dabei dekoriert mit tupfer schwarzem griff. ohne nachfüll option (s°ha°e), von drüben, hüben einer aus?gedachten doppeletage höher. wenn auch (still) roonstrasze weiterfragend jene nur aus gewohnheit (wurde aufgehoben), schwarzhaarige ampel tieflinksschauend, als ob nichts gewesen – wie eine andere eigentlich, tickt nicht richtig 6 an der blautragenden escoBar. gerade wo bei jedem blitz und donnerwetter – einladend mit ausladender ob.er.weitä – nie ganz dicke frauen unterschiedlicher natur sich verdienten, wenn jemand halbstündlich eintrat; zu oft gesehen: raitahof –
'du n.0T ent3r her:e ÷ w*rrie used waginas ''''stand da ungebügelt; wo soll man unterschreiben? h i e r ein wenig vielsagend, fragt nun doch ein noch nie gesehener, dem es die sprache verschlug, ob man ihm die schwarzmalerei weissmachen wolle, als er aufrecht in bewährter halbhocke jene kurz haltenden rutenhiebe empfing; einschimmer davonfloss durch handelsübliche vorhänge der flachen hoch- wasser- behausung ::.. reich1ich ortskundige wachhunde; erst vorhin noch, lungerten wohl wohlwollend mit abgeschabten fangzähnen um das von geheimen diensten pudelbemützt beschattete objekt. sei es: schwarzbraun ist die haselnuss gleich stark verkehrt gelesen, beherbergt jede menge meistgesuchte botschaften, einige auch dazugegechnet, saszen fast arglos auf dem boden der tatsachen, gleich unter jener wäscheleine (die unangefochtene nr.vier10), der man nicht über den weg trauen konnte. 'öffne dich!'. sagte der, der  gegenüber sasz – pass lieber auf! wo linksunten im osten sonst die becken nach verkehrenden rhythmen feilschten, wartete niemand, von hier aus gekreuzt den horizontweit festgestampften holzweg abseitig entlang – dem entfernten zu, schnurstracks nicht schon wieder; weitrundum an einer kehrtwende bald im leben unübersichtlicher bordstein– ritzen in der sich grashalme chancenlos die zeit vertrieben und doch der schlag, der nichtsrufend über meine gedanken stolpernd, trotz kruppstahl– sandalen und hero–in–narkose (extra.venös)) durch den zehnagel fuhr – ablandig aufgeplatzt, blut mitbringend + kam weiterdrauszen überraschend ganz eigentlich wie ein.stein des anstoszes (2X) gem8 von innen – bis zum nächsten schritt waren es 1² minuten; kniend – weil da was passieren muss / ja, sie haben richtig gehört – wie beim sex mit anfassen; gefallen finden an der ausgespülten asphaltfront, gesundheitlich falsch ][geformt zurückblickend auf die taliBahn linie n° 3 – da war gerüchten folgend oft schon_ewig_nach_einem kurzem_guck bald anlass . ..̃. . (roonstrasze? como agora? mesmo weiss indess nicht so oder so denkt keiner, am spiegelbild den tag taxierend – nur je nach; wann. wohin geht man am besten; zuerst den weg weiter ford? letztlich weit und breit; mal wieder. mit ausgedachtem in groszaufnahme, zu häufig auf diêse waise verwendet, verdientermaszen schon fernab dehnend kräftighilfreich v.erwischt, nur noch das dada ein r drin vorkam oder wa(h)r’s ein a? sowie in fernseh–apparat || ||||| || oder plötz. hervorstürzender ausschnitt – Auch_Arisma_arAngierte_ allgemein_ana–grammatologisch_ansehnlich – aber_Arismas_Arbeits–fähigkeit_alterte; Anfangs_auch_absichtlich = der geteilte A_F_lash am AnfanG AlleR legenden von breiten reinexistenzen [*lektion ²² – die erfindung der z. e. i. c. h. e. n. s. y. s. t. e. m. e] da kommen wir (oder irgendjemand) schon wieder raus, mensch (aber nicht doch – sich selbst beherrschen sollen andere) – auch wenn es bereits im erbgut regnet. kurz vorm kehraus kommen und gehen dabei möglicherweise handlungsabläufe durchs quentchen die wie lücken büszen schmecken; dann.

     zuvor musste sich griffbereit im zustand zugespielter zuseitigkeit erinnert werden, dass es dieser bedurfte; war wie ein beweisz einstweilen, ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ durch streng begrenzte infragestellung des dargestellten – nur um – ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ fast über jahre pünktlich, der abendsnne nachgezahnt – 1mal ¿ ¿ ¿ ¿ ¿ im dunstkreis unvordenklicher phαntasien etwas unalltägliches machen ¿ ! ¿ zu können, hiesze nichts zu sein. so kann es nicht (ich kann das jetzt – fiel ! ! ¿ ! mir ein). überdies – w a s einem so einviel vollgeschmiert mit fragen: ¿ ! ¿ // scrambled x aus fertigteilen b reitgestellt |?| |sub ~ hungrig| (¿)gerade ¿ ! : |schief ~ gelaufenes| lebt eine weile wie ein | atem ~ zug ~ umzug | – nada ! ¿ ! mais, durchaus |||/_– |Statt ~d~ essen| sich selbst sträubendes brusthaar ~~~~> mütter licherseits, seit ... der kindheit gerade noch mit dem kopf durch die ! ¿ !: wand schon hinterm vorhangkostüm; sollte ohne.hin.schon unsauber auf wer weisz denn was tretend|/| was haben sie gesagt, flüsternd; aber anders nach unbekannten regeln – keine einwende erhebend eine geRau. werden |_|_|_| ! !)
 

nach|denk|l|ich <Adj.o.pl.fem. di'vi:s dat>

1. von Unfehlbarkeit und sprachlicher Verdichtung gewichtig beeindruckt; ein –Mensch; ein|e => wo~man (ich bin jedenfalls)
2. sitzt meist an einem beliebigen Punkt >> wenn~es~soweit~ist
3. fände es seltsam inhaltlich zu sein
(sogar neulich auf der Strasze)

*vgl.z.B. => 'gravity & luddism on a lazy sunday afternoon' edition no.4 etc.


      v
orerst ohne 1erlei später hvielleicht auch noch – in gleicher weise fast zu tief – dicht an eine substandslosigkeit – welche genug sein müsste, gedrängt; nicht ohne das schreien der kinder aus dem ³ten stock und jene flügelschlagenden taubenglieder, als maszgetreues nichts, wahrzunehmen. voll von lauter:: (als)bald – das war nicht geplant; über die schiefe bahn mit lücken auf den küchentisch. wie das beschreiben? je nach grösze dauert das, anders als sonst in einem blauen pullover steckend und wieder mal voll; überlastet am liebsten – wirst sehen der titangabel bedeutend auf der spur, ohne den löffel abzugeben – damals auf dem kirmes scharf geschossen, als es noch verbogene gewehrläufe gab ... irgendwo nur kurz dahinter ratz–fatz die dose auf: whiskas blue, um absolute entschlossenheit zu demonstrieren – keine zeit an aufmacher zudenken, zumal wenn man dazu singt – umrühren, nahrung einführen; jetzt schon nicht mehr; dieser hunger war untertan eines durch überdrüssigkeit vergessenen geschmackes augenfällig halbgerufen f ü r wahrgenommen; durch ohren, die ausreichend mit schmalz gefüllt, eine mau r e r kelle voll namentlich franz.broetchen, nicht aber wunsch; los unerwartet; fossile musik, die der vergessenheit anheim gefallen, hochgradig moll schon von weitem – ein akkord vielleicht, welcher, sorglos und fast süszlich. dann erfrischend bis eiszeit; die eigenschaften von übergang und bereitsein in sich barg, unstrittig durch: stumpfe flÖten und trompeten (ständig krumm wie das viel zu kleine leben selbst) geprägt von bruderküssen und verfärbter transparenz der letzten jahre anscheinend ohne druckschädigung und doppelpseudo aus dem beutel des alltags kommend; zur belohnung ganz endlich wieder ruhe bis zum äuszersten in diesem fall kenntlich gemacht unter der w.o.c.h.e geht e s me ist ens jederzeit, so auch gegenwärtig beim durchspielen halbemotionaler 10Arien, danke, danke, dakne denke ich etwas weiter ausgehebelt von hier aus dem fernen zu denk.mal.schutz* und starre weiter, weiter; immer weiter – schon (st)Ark kalt geworden wenn die eigenhaarsocken nicht darunter & darüber; wie es heiszen könnte, mit allerdin. veränderten flugeigenschaften auf die flimmervorlage. binnen blickedrEHENDeR sekUNDen gibt man dann völlig den versuch auf; sich der vorauseilenden träume zu erinnern => zu realisieren. ob man diese dann als solche und w elche auf z.w.e.i augen verteilt noch erkennend würde?

__ ______________|________________|________________|________________|________________|_________|
hh[°;o0H||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| von hieraus – quem sabe
Ho[8;o0H||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| wirklich nur für eine folge dessen
Hsr[°;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| kam jenes zurück
Hop[7;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| von dem aus gestartet wurde
Hsrq[°;o0H||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| da, wofrüher die hände (erfolgreich)
Hopq[6;o0H||||||||||||||||||| in dem milden kLIMA der löchrigen hosent asche
Hsrqp[°;o0H||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| herumspielten
Hopqr[5;o0H||||||||||||||||||||||||| habe ich mir sparsam erzählen lassen –
Hsrqpo[°;o0H|||||||||||||| wird (mit selbigen) heutzuta. sich grausam
Hopqrs[4;o0H|||||||||||| die bilanz verkneifend ins leere gegriffen
Hsrqpo|[°;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| als sei damn und wann
Hopqrsr[3;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| die fernbedienung
Hopqrsr[2;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||| um den leib geschnürt, wird
Hsrqpo|[°;o0H|||||||||||||| aufmerksamkeitsquotierend (durch ²7
Hsrqpo[1;o0H| aufsteigende um 3° grad bangende anfragen)
Hopqr|[°;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||||| auszerdem + doch tief daneben
Hopqr[2;o0H||||||||||||||||||||| eine neue tastenkombination erfunden:
Hsrqp[°;o0H||||||||||||||| (kanalsuchend war der logbucheintrag schon
Hopq[3;o0H||||||||||||||||||||| damals) wenn sie möchten können sie vorher
Hsrq[°;o0H||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| beschriebenes auch
Hop[4;o0H||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| in begleitender literatur
Hsr[°;o0H||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| ihrer wahl nachschlagen
Ho[5;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| ich warte indess hier auf sie!
hh[°;o0H|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| sie sehen: sie sind der leser, nicht ich.
|________________|________________|________________|________________|________________|_____________|

|_______________|_______________|_______________|_______________|_______________|______________|

|______________|______________|______________|______________|______________|______________|

|_____________|_____________|_____________|_____________|_____________|_____________|

|____________|____________|____________|____________|____________|____________|

|_________|||_________|||_________|||_________|||_________|||_________|

|________|||________|||________|||________|||________|||________|

|_______|||_______|||_______|||_______|||_______|||_______|

|____|||||____|||||____|||||____|||||____|||||____|

|___|||||___|||||___|||||___|||||___|||||___|

|__|||||__|||||__|||||__|||||__|||||__|

    begierde nach: man sollte auch sain und scharfe kanten übriggebliebenen gummis zum kauen, konnten ruhig gereicht werden, am besten schon vor dem vergessen; onde quase tudo e todos não raramente sempre, die hand ausrutschte, unterwegs neben verschossenen neuronen und elliptischen sprechblasenhäufigkeiten, die man (ohne umrechnungskonstante) hätte ausknip. können. denn seit manchmal musste man über die ecke schaümend ein auge halb zudrücken, damit das andere von gut vorankommenden, welche sich beim reim von (evtl.) einschusslöchern kwaasie fuszend auf der spätfolge verglichen. so erscheint es selbst den abgetrennten hinter mir. also: bleibt es beim warum auch immer episodisch, nur weiter so–oder–so machen in abzählbaren intervallen; bestätigt durch zeit|messungs|gerät|schaften und deren geistige väter; nebenbei angekündigt; umso langsamer, je näher der masse; kamen, vor kurzem noch gestundet; gewehrkugeln u m uns schussgenau zu treffen und brachten davon ab, was eigentlich getan werden sollte; bleibt einfach den anderen ufern fern!

      v
ie rf ünf vor die tür gesetzte endlosschleifen ruckten wie blumen im fahrstuhl, zurückschlagend zitterndes otis o pers jedermannpanoptikum bei jedem zwischenhalt ahnend und, das lass ruhig jeden wissen, das zeitvertriebene fertigungsgriffe der beschwielten hände – geerbt durch blosz gespiegelte eltern, nach denen man geschlagen, nachgeschlagen, nachgelesen, tintengerecht mit der kugel streng geschrieben stehts a q u i (*siehe fusznote so da ist) historisch ja ebenbürtig auf wechselnden seiten. voŋ denen jede für sich liegend erzählte, wohlbeleibt umzingelt mit einem rohklänglichen a h a darauf 8end, war schon das beste, was man mitnehmen konnte – damit zusammenhängendes oder auch heilig aufeinandergesagtes nicht wutversuchend hervortrat: von da kam es schon mal den ton angebend – dem zoll mutwillkürlich gezollt wurde! schon: nachdem vorläufig gemeinsame abSchnitte durch einkaufsradio & abendbrotÞhernsehen gerappelt & gezappelt, sich wandelnd so schnell beim gesellig geschliffenen gegenübersitzen; ist man ihm unpåssLnd jählings orgastisch verfallen, seither je drängten sich durch die durchreiche gereicht, immer wieder kaltblü. isoliert hinter unbenannter herkunft: geleehrte 4ntworten ( a consulta a b, b consulta a b e c a danke gut & selbst) – wohin auszer weg, schien nicht ganz klar, mittels metamorph–ium–mutationen, hier selbst, unten angekommen: huschten in delierendem gestank fledermäuse seitkantig, wie fehlgeleitet, mit speiseresten in den gesichtern durch verwitterte gänge, die sich wie ein andersdimensionaler schlauch windeten. alsbald wurde alles bergab – in einem eiförmig entferntem spektrum. nagut, hier also auch: die wände geschmückt mit alten zeitungsausschnitten und mandalas, d i e sich aus einem verbotenen heraus als nicht gesellschaftsfähige klosprüche entpuppten. alles so und wie man es sich vorstellt. Wie andere ältere, kurze, improvisierte schritte transformierten so schnell wie möglich, zu paranoidem stapfen über unentsorgte altlasten – sogenanntes kulturgut – meist nur der trockenheit ergebene fäkalien oder strumpfhosenpartikel, teils senkrecht, scheinbar für ein kommendes event angeordnet, teils durch den einsatz strukturellen ungeschicks, ver1ängerten den augenblick. ohne wirklich zu träumen, und häuften sich unter den fuszohlen zwischenzeitlich in eine uns fremderscheinende ordnung gebracht – zeitweise sogar wie effektvolle akzente für schöner wohnen: die grenzen verlassend, irgendwie mit eigener bedeutung im sinne von; oder auch
 

selbst geschlichtet; im geräusch der stille wollte sich das schweigen nicht hören lassen; später wie hingeträumt zurück zu einem lautlosen pfeifen zwischen den ohren verstreut; als würde es sich finden


 

=== Zurück zur Übersicht ===