..

Städte
...
Von Carmen Caputo


...
Eine geschlossene Nähe

Stadt

von Nachtlicht gefaltet

Dämmerung

von Schatten zerschnitten

Rückkehr der Sommervögel
Fußspuren streunender Hunde
geheul in Gassen
Hinterhofmüll streitender Zänker

Frühschicht der Tauben.
Sie lärmen auch.

 

Straßen am Morgen
...
Von Carmen Caputo


...
Die Röte des Morgen
rührt sich auf
wacht im Hinterhof
über den schlafenden Wangen
kindlicher Gesichter.

Der erste Gang
durch Straßen
Sinne schleifen mit
schlagen den Kragen hoch

Windhaar
stufig geschnitten
Ader für Blatt.

Leichtluft
trinkt die Dächer
der Stadt.

 

Dem Osten gesagt
...
Von Carmen Caputo


...
Östlich der Wiesen
tasten Hände Gräser ab

Himmel seift Wolken
wirft neues Licht
über Zaun der Zeit

Erinnerungen.

Noch tragen Dornen das Gestern
schlafend.
Noch schwenkt Sonne das Heute
schlafend.

Worte werden Tagewärmer.

Mir ist kalt.

 

Himmelsschlaf
...
Von Carmen Caputo


...
Dorfende.
Mutterschläfen
sammeln Stille ein

Kinder Scherben
Dorfrand.
Kriegsrand.

Blüten pollen leicht
wie Wolken
warten
auf Regen.

Bessere Tage
bellt das Sommergewitter
über das Dorf.

Himmel brennen
dahinter der Tod.

 

Ein Haus in Neapel
...
Von Carmen Caputo


...
Ich bin nicht gekommen
um etwas zu lösen
ich nahm diese Zeit
strich sie in Bücher an.

Ich räume dir einen Platz ein
ich bin Mensch
du bist Stein.

Mir fiel lässige Hitze zu
die ich über Schultern legte
um auf deinen Mauern
Rücken zu kochen.

Nur du
hast es gekannt.

Das alte Haus am Pinienrand.

 

Erinnerung
...
Von Carmen Caputo


...
Geburt.

Ein erster Schrei im anlaufenden Jahr
zwischen Mondsichel
und Tagesschichten
vogelflugleichte Spuren
vom Kindsein.

Die Luft schmeckt nun bekannter
nach Mutterarm
und Heimatwurzel.

Klare Gesänge der Finken im Garten
süße Früchte tragender Blätterträger
die Schaukel aus Holz
färbt den Augenblick blank.

Ja, gemütlich
das war´s.

 


Kurzvita: Carmen Caputo

Jg. `65, in Iserlohn lebend, schreibt seit 1995. Mitglied der Autorengruppe "Federstift". Veröffentlichung von Gedichten und Kurzgeschichten in Verlagsanthologien, Literaturzeitschriften, Kalendarien. Lyrikausstellungen und Lesungen. Italienische Leseabende. Herausgeber von Pablo, kostenl. Cafehausblättern. Mitarbeit am Friedensgebeten u. Kirchenvorlesungen

2002
Preisträgerin des KUI-Preises Literatur

2003
Interview in der lokalen Radiosendung
"Menschen unserer Stadt"

2004
Veröffentlichungen Radio Unerhört Marburg


Carmen Caputo arbeitet z. Zt. an einem Buch über eine süditalienischen Emigranten und einem Lyrikband.


Kontaktadresse:

Carmen Caputo, Baarstr. 19, 58636 Iserlohn.
E-mail: carmen.caputo@tiscali.de

......

 

=== Zurück zur Übersicht ===