..


Miniatur

...
Von Eva Fischer



Im Vogel behauptet sich das Selbst,  las Egon mir aus
dem  Lexikon des Eigensinns vor.  Es  war  Mittag und
wir  hörten Vivaldi.  Egon liebt Lexika.  Er  schätzt  die
prägnanten  Formulierungen,  die  er  dort  findet.  Ich
cremte  mich  gerade  mit  Musik  ein,  nahm  deshalb,
was   Egon   las,   nur   verschwommen   wahr.  Vom
Vorteil  der  Vogelperspektive.  Vom  richtigen  Futter
für  den  Vogel.  Vom  Verrücken  als  weiser  Form des
Vorrückens.  An  dieser  Stelle  stutzte Egon, er kratzte
sich  am  Kinn  und  las  dann  so  leise weiter, dass ich
ihn  nicht  mehr  verstand.  Ich  nahm  nun  den feinen
Duft  stärker  wahr.  Vivaldi.
 

© Eva Fischer, 2004


Eva Fischer


 
geb. 1951, verheiratet, 2 Kinder.
Studium der Sozialwirtschaft, Diplom 1995.
Diplomarbeit zum Thema "Meine Kunst ist
Befreiungspolitik!"
Eine Annäherung an die
Arbeit von Joseph Beuys aus dem Blickwinkel
der Gesellschaftspolitik.
Grundlagenstudium
der Kunstgeschichte. Mehrere Jahre als
Kunstvermittlerin tätig. Seit 2000 Autorin
von Texten und Bildern.

Preise

Marianne von
Willemer-Literaturpreis 2005

Publikationen

"Das Rosa rennt um sein Leben".
Textminiaturen, Bibliothek der
Provinz, 2001.

"und überhaupt"
Textminiaturen, Bibliothek
der Provinz, 2003...

 

 

 

 



 

=== Zurück zur Übersicht ===