Der Zwillingsmann

Von Marion Mikenda


     Ich sitze in einem Boot und schaue ins Wasser, ich starre die Wasseroberfläche an und hoffe, dass irgendetwas   geschieht. Es könnte doch zumindest ein Fisch nach Luft schnappen. Und? Das weite Nichts, die unerträgliche Stille, die keine Hoffnung mehr zulässt. Doch was sehe ich plötzlich? Na endlich, Seejungfrauen tanzen, Delphine fliegen, pass auf kleiner Wal, dass du nicht in das Netz der Piraten schwimmst! Die schönsten Farben spiegeln sich von der Tiefe nach oben, nie gehörte aufregende Töne dringen vom Wasser zu mir! Und nun beginne ich wieder zu leben!

Die Sehnsucht, sich jemandem anzuvertrauen wird immer größer. Ich lausche in die Nacht, ich frage mein Herz dazu – Stille. Wo bleiben die Seejungfrauen? Du musst dich anstrengen, du musst dich konzentrieren! Moment, nun höre ich die Glocken! Ich kann allerdings noch immer nichts sehen. Wie wär`s mit dem Zufall? Ich öffne die Augen und blicke ins Weite. Auf der Suche!! Du siehst ihn an, denkst dir keine Gefahr, dient nur meinen Zwecken! Und schon ist das Leben wieder bunter, die Farben aufregender, die Töne voller! Was geschieht, wenn die Wirklichkeit plötzlich in deine eigene Welt eindringt? Die Grenzen verschwimmen, ich bin verwirrt, das Spiel wird zu kompliziert! Wie komme ich da wieder heraus? Ich höre mich sprechen und kann dennoch nicht entscheiden, zu welcher Welt diese Stimme gehört, aus welcher Welt diese Worte stammen. Können sich Fantasie und Realität so weit vermischen, dass ich nicht mehr weiß, wo ich mich im Augenblick befinde? Ich höre mich zu einem fremden Mann Worte sagen, die für meinen vertrauten Phantomfreund bestimmt sind!

Als Kind sagte man mir, es sei eine außergewöhnliche Fähigkeit, die ich mir zu erhalten versuchen sollte! Du sagst mir, du verstehst mich nicht. Wo nehme ich mein unerschöpfliches Vertrauen her, ich kenne dich doch gar nicht! Kenne ich dich wirklich nicht? Du ziehst dich zurück und mit dir verblassen die Farben, verstummen die Töne!
Ich stehe am Ufer und suche mein Boot in der Dunkelheit.


=== Zurück zur Übersicht ===