<=== RÜCKWÄRTS
SERIE


Morgen auf Arbeit werde ich müde sein
Von Klaus Schwarz

VORWÄRTS ===>
SERIE



       Ich schlafe unruhig, denn mir ist warm. Sehr warm.
Und feucht. Ein böser Mann besprüht mich mit Wasser. Mit viel Wasser. Ein schlechter Scherz, finde ich. Ich kenne den Mann gar nicht.
Er schupst  mich mit dem Wasserstrahl aus dem Bett. Oh, das Laken brennt. Das ganze Schlafzimmer brennt. Überall stehen Leute mit silbernen Helmen rum. Sie gießen den Affenbrotbaum und das Alpenveilchen. Aber mit viel zu viel Wasser. Ich versuche das Wasser mit dem Schlafanzug wegzuwischen. Man läßt mich nicht. Ich soll meine wichtigsten Sachen retten und raus. Meine Schuhe brennen. Und die Bücher. Schade, ich habe noch nicht alle ausgemalt.

Der Kleiderschrank brennt noch nicht. Ich öffne ihn und such was passendes zum Anziehen. Keine fünf Minuten später kommt ein Mann mit Silberhelm und sagt ich soll mich beeilen. Ich kann mich nicht entscheiden. Ich werde nur einige persönliche Dinge mitnehmen.
Auf dem Nachttischschränkchen liegt die Quarzuhr, ein Foto meiner Frau, ein Foto mit meiner Frau und den Kindern, ein Foto mit meiner Frau, den Kindern und mir und noch mehr Fotos. Ich sehe mir alle ein letztes Mal an und entscheide mich dann für ein Portraitfoto von mir.
Und dann werde ich aus dem Haus getragen, gerettet wie die Leute mit den Silberhelmen sagen. Draußen bietet mir ein Silberhelm eine Zigarette an. "Na" sagt er, im Bett geraucht? "Nein, nein, das hat schon gebrannt als ich schlafen ging" antworte ich. Die Zigarette lehne ich ab. Ich rauche nicht mehr. Denn wer raucht schläft schlecht. Morgen auf Arbeit werde ich müde sein.

E-mail:
klaus.schwarz@sietec.de

 

=== Zurück zur Übersicht ===